23.11.2016

Entertain Programm Manager – Sender sortieren leicht gemacht

Aktuell sind bei Entertain über 200 Sender verfügbar. Es gibt Free- und Pay-TV-Sendern, SD- und HD-Sendern sowie eine gut sortierte Auswahl an regionalen Sendern (vor allem der WDR scheint für jede größere Stadt in NRW eine eigene Ausgabe zu haben). Da ich sehr vieles nicht schaue oder nicht gebucht habe, habe ich meine mir beim zappen angezeigten Sender auf unglaubliche 70 reduziert. Außerdem sind seit ich denken kann bei meinen TV-Programmen die Positionen 1 bis 8 immer die gleichen Sender belegt. Aber auch darüber hinaus muß bei mir alles seine Ordnung haben. So sind ab Programm-Position 11 alle meine Doku-Kanäle zu finden. Ab 25 kommen die Kultur-Sender und die Dritten Programme kommen ab Position 38.

Um nicht benötigte Sender auszublenden oder eine Sender-Sortierung bzw. Belegung nach Wunsch vorzunehmen, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder direkt am TV-Gerät mit der Entertain-Fernbedienung oder online über den Programm Manager.

Entertain-Sender-sortieren-Fernbedienung
Entertain-Sender-Programmübersicht

Klassische Sortierung über die Fernbedienung

Wenn es einmal schnell gehen soll und lediglich einzelne Sender neu angeordnet werden sollen, empfehle ich dies mit der Entertain-Fernbedienung direkt am Fernseher zu vorzunehmen. über Menü | Einstellungen | TV-Einstellungen | TV-Kanalbelegung | Anordnung ändern können die Sender verschoben werden. Der zu verschiebende Sender wird mit der OK-Taste der Fernbedienung ausgewählt und mittels der Pfeil-Symbole auf dem Bildschirm nach oben oder unten verschoben. Zum Schluß das Speichern nicht vergeßen und schon sind die Sender auf dem gewünschten Platz.

Um Sender beim zappen bzw. umschalten nicht in der Entertain Programmübersicht anzeigen zu laßen, muß in der Hauptansicht von TV-Kanalbelegung ein Haken bei dem jeweiligen Sender mittels der OK-Taste herausgenommen werden.

Der Programm Manager - Von überall aus immer verfügbar

Mit dem Programm Manager kann von jedem Internetzugang aus auf den eigenen Festplattenrekorder zugegriffen werden. Verspätet man sich z.B. abends und ist nicht rechtzeitig zu Hause um eine bestimmte Sendung zu schauen, so kann eine Aufnahme auf dem Festplattenrekorder bequem vom Programm Manager aus programmiert werden. Einige Basics, wie das planen von Aufnahmen habe ich schon einmal in dem Beitrag Entertain Programm Manager - verwalten, aufnehmen, planen erläutert. Für iPhones, iPad, Android und Windows Phones gibt es den Programm Manager zudem als App kostenlos in dem jeweiligen App-Store.

Entertain-Programm-Manager-Sender-&aoml;ndern

Aber zurück zur Sortierung der Sender. Eingeloggt in den Programm Manager kann unter dem Reiter Meine Sender die aktuell vorhandene Senderplatzierung angeschaut werden. Um die Sender neu zu sortieren, gibt es wiederum zwei Möglichkeiten: Erstens, indem man in dem Feld Platzierung die neue Position einträgt (nicht vergeßen, hinter dem Feld mit der Nummer das Aktualisierungszeichen anzuklicken) oder zweitens, durch drag & drop, in dem die Sender auf die gew&uoml;nschte Position mit der Maus verschoben werden.

Entertain-Programm-Manager-Ansicht-Mediareceiver

Auch hier können Sender, die nicht beim zappen erscheinen sollen entfernt werden, indem man in dem Feld Meine Senderliste den Haken herausnimmt.

Besitzt man mehr als einen Festplattenrekorder, so muß die Sender-Sortierung für jeden Mediareceiver individuell durchgeführt werden. Auf der rechten Seite der Ansicht unter Meine Sender werden die Festplattenrekorder angezeigt (auf den n&aoml;chsten Festplattenrekorder gelangt man durch anklicken der Pfeiltasten).

Es ist also ganz einfach, die Sender von Entertain nach den eigenen Präferenzen zu sortieren. Ab und an gibt es systembedingte Änderungen der Senderplatzierungen. Bei solchen Änderungen muß die Sender-Sortierung erneut vorgenommen werden. Außerdem kann die individuelle Sender-Sortierung ausgedruckt werden. Dies ist besonders praktisch, wenn man wie ich zwei Mediareceiver programmieren muß oder bei den zahlreichen Sendern nicht mehr weiß, auf welchem Platz was ist. Auch sehr hilfreich: eine aktuelle Senderliste aller Entertain-Sender inkl. der Pay TV-Sender und zubuchbaren Sender-Pakete. 

MagentaZuhause EntertainTV Plus mit Restart

Neben 100 TV-Sendern – davon 45 in HD – kommen Sie mit EntertainTV Plus in den Genuss von "Restart". Damit können Sie sogar laufende Sendungen von Anfang an schauen.

Werden Sie jetzt Telekom Profi und verdienen Sie bei jeder erfolgreichen Vermittlung bares Geld.

Jetzt kostenlos registrierenÜber Telekom Profis informieren

Super Sommer Special 2020 - Jetzt Haushaltskasse aufbessern

Jetzt mitmachen