Das Passwort muss aus min. 8 Zeichen bestehen. Erlaubte Zeichen: "A-Z", "a-z", "0-9", "-", "_" und ".".
Es muss mindestens ein Kleinbuchstabe, ein Großbuchstabe und eine Zahl verwendet werden.

01.10.2014

HD Voice ist ab sofort zwischen dem Mobilfunknetz und den Festnetzanschlüssen möglich

Damit Ihre Kunden HD Voice zwischen dem Mobilfunknetz und Festnetzanschlüssen nutzen können, muss folgendes beachtet werden:
  • Sowohl im Mobilfunk- als auch im Festnetz muss ein HD Voice fähiges Endgerät genutzt werden. Beispielsweise kann im Festnetz ein Speedphone 10 (schnurloses Telefon) direkt mit dem Speedport W724V, W723V, W921V (IP-Router) verbunden werden, um die HD Voice-Fähigkeit herzustellen.
  • Im Festnetz ist ein IP-basierter neuer Telekom Anschluss (NGN VoIP) notwendig, um mit HD Voice auch ins Telekom-Mobilfunknetz zu telefonieren.
  • Im gesamten Mobilfunknetz ist HD Voice (=WB-AMR) über UMTS möglich.

  • Alle HD Voice fähigen Mobilfunkgeräte finden Sie auch bei uns im Shop.

    HD Voice ist ein Sprachstandard der Telekom, durch den Telefongespräche mit einer deutlich höheren Sprachqualität möglich sind. Durch die Übertragungstechnik werden Umgebungsgeräusche besser herausgefiltert, um die Stimmen der Gesprächsteilnehmer besser zu verstehen. HD Voice wird automatisch und kostenlos aktiviert (wenn beide Endgeräte die oben aufgeführten Voraussetzungen erfüllen).

    Eine HD Voice Hörprobe können sie hier abrufen.

    Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg
    Ihr Telekom Profis Team

Winter Challenge 2018 - 20.000 € in Extra-Provisionen

Anmeldung und mehr Infos