Das Passwort muss aus min. 8 Zeichen bestehen. Erlaubte Zeichen: "A-Z", "a-z", "0-9", "-", "_" und ".".
Es muss mindestens ein Kleinbuchstabe, ein Großbuchstabe und eine Zahl verwendet werden.

12.05.2022

Rufnummernmitnahme jetzt auch für Zweitkarten möglich


Die Rufnummernmitnahme ist jetzt auch bei der Buchung von Zweitkarten (FamilyCards und CombiCards) über den Telekom Profis Shop möglich. Zu beachten ist, dass für die Mitnahme der Rufnummer der Zweitkarte, diese zu einem bestehenden Mobilfunk Hauptvertrag hinzugebucht werden muss. Bei der gleichzeitigen Bestellung eines MagentaMobil Hauptvertrags und einer Zweitkarte ist dies leider nicht möglich.


Voraussetzungen:


  • Die Kündigung des Mobilfunkvertrages beim bestehendem Anbieter muss noch vor der Eingabe des Telekom Auftrags durch den Kunden erfolgen.
  • Nach Eingang der schriftlichen Kündigungsbestätigung kann der Auftrag über Telekom Profis eingegeben werden.
  • Vorname, Nachname und Geburtsdatum müssen mit dem Datenbestand der Rufnummer des abgehenden Anbieters übereinstimmen!
  • Rufnummernmitnahme zum Vertragsende: Hierfür muss der Kunde den Vertrag beim Wettbewerber bereits gekündigt haben. Die Rufnummer kommt dann zum Ende der Laufzeit zur Telekom, bis dahin telefoniert der Kunde weiter über den bisherigen Anbieter.
  • Rufnummernmitnahme zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Hierfür muss der Kunde telefonisch oder schriftlich beim bisherigen Anbieter die Rufnummernfreigabe (Opt-In) beauftragen, sowie den Vertrag zum Vertragsende kündigen.
  • Bitte die allgemeinen Hinweise zur Portierung von Mobilfunk beachten.


Ihr Telekom Profis Team

50 € Gönn-Dir-Was Provision

Jetzt mitmachen