Das Passwort muss aus min. 8 Zeichen bestehen. Erlaubte Zeichen: "A-Z", "a-z", "0-9", "-", "_" und ".".
Es muss mindestens ein Kleinbuchstabe, ein Großbuchstabe und eine Zahl verwendet werden.

08.06.2017

Schutz angeschlossener Geräte vor Blitzschäden

Überspannungen, ausgelöst durch Blitzschlag, können zu Störungen im Strom- und Telefonnetz führen. Alle angeschlossenen Geräte (z.B. Router, Telefonanlagen, TVs) sind dann in Gefahr und können beschädigt werden. Aus diesem Grund bieten wir hier einige Tipps zum richtigen Handeln bei Gewittern.

So schützen Sie Ihre Geräte

  • Bei Gewitter alle Geräte vom Strom- und Telefonnetz trennen (Stecker ziehen, ausschalten reicht nicht!)
  • Durch eine Mehrfachsteckdose können gleich mehrere Geräte vom Netz genommen werden
  • Nach dem Gewitter können die Geräte wieder in Betrieb genommen und ihre Funktionen überprüft werden

So bleiben Sie erreichbar

Um auch bei Gewitter oder einer Störung erreichbar zu sein, empfiehlt sich eine Anrufweiterleitung auf das Smartphone. Hier können Sie die Weiterleitung einrichten:

IP-basierter Anschluss
  • über die SprachBox Pro App
  • im Telefoniecenter
  • in der MagentaSERVICE App
Alle anderen Anschlüsse
  • über die Telefonie-Einstellungen im Kundencenter
  • direkt über Ihr Telefon

Jährlich werden über 300.000 Blitz-Schäden den Versicherungen gemeldet, im folgenden Video gibt es daher alle Tipps nochmal erklärt.



Für weiterführende Fragen und ein umfangreiches Hilfsangebot empfehlen wir die Seite "Schutz vor Blitzschäden" der Telekom.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg
Ihr Telekom Profis Team

Highspeed Turbo Wochen - Mehr Geschwindigkeit = Mehr Provision

Jetzt mitmachen