Das Passwort muss aus min. 8 Zeichen bestehen. Erlaubte Zeichen: "A-Z", "a-z", "0-9", "-", "_" und ".".
Es muss mindestens ein Kleinbuchstabe, ein Großbuchstabe und eine Zahl verwendet werden.

26.10.2023

Zuhause Sofort für künftige Glasfaserkunden vermitteln und zweimal Provision sichern


Derzeit ist der Übergangstarif Zuhause Sofort aufgrund einer technischen Störung nicht buchbar. Wir arbeiten daran, schnellstmöglich eine Lösung zu finden und informieren Sie, sobald der Tarif wieder gebucht werden kann. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Ihre Neukunden wollen einen Telekom Glasfasertarif buchen, müssen aber bis zur Aktivierung an ihrer Adresse noch warten? Dann vermitteln Sie ihnen jetzt Zuhause Sofort.T-2510 Damit können Ihre Kunden, die einen Glasfasertarif im Rahmen der Vorvermarktung buchen, in der Wartezeit bis zur Aktivierung des Glasfaseranschlusses bereits einen DSL Anschluss der Telekom nutzen. Der Zuhause Sofort-Tarif läuft aus, sobald der Glasfaseranschluss beim Kunden aktiviert wurde. Als Telekom Profi erhalten Sie für die Vermittlung beider Tarife jeweils die volle Provision. Vermitteln Sie zum Beispiel MagentaZuhause L mit MagentaTV Smart und zusätzlich Zuhause Sofort L mit MagentaTV Smart und Sie erhalten 85 € + 112 € = 197 € Basis-Provision bzw. 120 € + 159 € = 279 € Top-Provision(Stand 10/2023).

Auch bei Buchung eines Zuhause Sofort-Tarifs bleiben die Neukunden-Konditionen für den gebuchten Glasfasertarif bestehen (6 x 19,95 € + 70 € Router-Gutschrift). Zusätzlich erhalten Kunden bis 31.01.2024 in den ersten 3 Monaten Zuhause Sofort für einen Aktionspreis von 29,95 €.T-2510 Danach zahlen sie den regulären Preis für den gebuchten Tarif.

Das Wichtigste auf einen Blick
  • Das Angebot richtet sich an Neukunden, die in der Glasfaser-Vorvermarktung einen neuen Glasfasertarif buchen.
  • Auf Basis des ausgewählten Glasfasertarifs wird ein passender Zuhause Sofort-Tarif angeboten.
  • Ist Zuhause Sofort verfügbar, wird es im Bestellprozess für die Glasfaser-Vorvermarktung als buchbare Option angezeigt.
  • Zuhause Sofort ist ein separates Produkt und stellt einen eigenen Vertrag zusätzlich zum Glasfasertarif dar.
  • Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate, endet aber sofort, wenn der Glasfaseranschluss geschaltet wird.


Glasfaser vermitteln



Fragen zum Übergangstarif



Warum lohnt sich der Übergangstarif?
Der Übergangstarif ist ein DSL-Tarif für alle Neukunden, die einen Glasfaser-Tarif bestellen. Dabei errechnet sich die Geschwindigkeit des Übergangstarifs aus der Wahl der Glasfaser-Geschwindigkeit und aus der verfügbaren DSL Geschwindigkeit am Standort. Es können maximal 250 MBit/s angeboten werden. Die Laufzeit des Übergangstarifs endet automatisch mit der Einrichtung des Glasfaser-Anschlusses, sobald dieser ausgebaut und nutzbar ist. Somit können Glasfaser-Kunden schon vor Abschluss des Glasfaser-Ausbaus zur Telekom wechseln und sobald die Glasfaser-Dose gebaut wurde innerhalb kurzer Zeit auf Glasfaser umsteigen.

Was ist der Preisvorteil des Übergangstarifs?
Der Übergangstarif ist ein herkömmlicher DSL-Tarif, der Glasfaser-Kunden zum reduzierten Preis angeboten wird. Im Vergleich zum DSL-Tarif, den man bei der Telekom üblicherweise buchen kann können monatlich 5 € gespart werden.

Wann startet der Übergangstarif?
Der Übergangstarif kann innerhalb weniger Tage bereitgestellt werden. Bei Wechsel von einem anderen Anbieter zur Telekom hängt der Start von der verbleibenden Laufzeit vom aktuellen Internet-Anbieter ab. Sollte bei Neukunden aktuell kein anderer Internet-Vertrag bestehen, kann der Übergangstarif bereits in Kürze starten.

Wie lange kann der Übergangstarif genutzt werden?
Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate, endet aber vorzeitig sobald der Glasfaser-Anschluss aktiviert wird. Sollte der Übergangstarif länger als 24 Monate genutzt werden, kann jederzeit mit einer Kündigungsfrist von einem Monat gekündigt werden. Ansonsten endet der Vertrag für den Übergangstarif automatisch mit der Aktivierung des Glasfaser-Anschlusses.

Was passiert, wenn der Glasfaser-Anschluss vor Beginn des Übergangstarifs freigeschaltet wird?
Falls Glasfaser schon vor dem geplanten Beginn des Übergangstarifs ausgebaut sein sollte, startet direkt der Glasfaser-Tarif und der Übergangstarif tritt nicht in Kraft.

Zahlt man mit dem Übergangstarif 2 Tarife gleichzeitig?
Es werden zu keinem Zeitpunkt beide Tarife gleichzeitig gezahlt. Der Übergangstarif läuft solange bis Glasfaser bereitgestellt wird und endet automatisch mit der Einrichtung des Glasfaser-Anschlusses.

Werden zusätzliche Geräte zum Übergangstarif benötigt?
Es wird ein Router mit integriertem Modem (z. B. „Speedport Smart 4 Plus“) oder ein separates Modem benötigt, welches im Verlauf der Buchung zur Bestellung hinzugefügt werden kann.


Glasfaser vermitteln


Ihr Telekom Profis Team

Telekom Profis Aktion 20,22 % mehr Provision sichern!

Jetzt mitmachen